AKTUELLES

Präventionskurse weiterhin online möglich

Coronabedingt wird laut ZPP die Sonderregelung zur Live-Übertragung von zertifizierte Präsenzkursen bis zum 31.03.2021 verlängert.

MBSR-MBCT Verband jetzt Mitglied in Deutscher Schmerzgesellschaft e.V

Die Zusammenarbeit soll helfen, Menschen den Umgang mit Schmerz zu erleichtern und MBSR/MBCT als komplementäre Therapieform bekannter machen.

Im Interview

Agnes Kick sprach mit dem Online-Portal powerful:me über ihre Arbeit, über Qualitätskriterien in der MBSR-MBCT-Ausbildung und was sich der Verband für…

14. Jahreskonferenz des MBSR-MBCT Verbandes

370 Achtsamkeitslehrende trafen sich auf Kongress: Viel positives Feedback, nicht nur für die Inhalte, sondern auch für das coronabedingte…

Filmbeitrag vom Bayrischen Rundfunk

Welche Rolle achtsame Bewegung wie Yoga und Atemübungen bei der Überwindung von Stress, Depression und Angst spielen, erklärt ein Film von BR24.

Achtsamkeit, was ist das?

Achtsamkeit ist ein Weg, unseren Geist und unser Bewusstsein zu schulen. Wir üben uns darin, aufmerksam mit unseren Gedanken, Gefühlen und unserem Körper umzugehen.

Auf diese Weise entwickeln wir ein tiefes Verständnis von uns selbst und unserem Umgang mit der Welt und können so den eigenen Alltag mit seinen Herausforderungen besser bewältigen. Achtsamkeitspraxis lehrt innezuhalten und sich immer wieder zu fragen: Wie lebe ich im jetzigen Augenblick?

Unsere Partner

Lina, 6 Jahre

"Heute habe ich mein Herz gespürt.
Und das ist blau."

Details

Jon Kabat-Zinn

„Das wichtigste Ziel von Achtsamkeitspraxis ist,
mit sich selbst in Kontakt zu kommen.“

Details

Inge Homma, Heidelberg

„Das Ende der MBSR-Ausbildung ist der Anfang eines Lernprozesses.
Dafür brauchen wir Lehrende Austausch und Input.
Den bietet der Verband."

Details

Kursteilnehmerin

„Mit der Atemübung im Kurs konnte ich all die Grübeleien für eine Weile unterbrechen.
Jetzt hilft sie mir nachts beim Einschlafen."

Details